Heartbeat Aarau

Was ist wo in Aarau – Visualisierung von OpenDATA der Informationsseite Heartbeat Aarau

Für die Stadt Aarau haben Freiwillige die Informationsseite heartbeat-aarau.ch erstellt. Auf dieser Seite sind Inhalte zu verschiedene Themen wie Essen, Feiern, Freizeit und Shopping ersichtlich. Ziel dieses Projekts war die Visualisierung alles Daten mit Raumbezug in einer Karte mithilfe von Folium. Da heartbeat-aarau ihre Inhalte als OpenDATA zur Verfügung stellen, bot sich dies als Projekt für das Geomatikseminar OpenDATA an. Aufgabe des Geomatikseminars war, öffentlich verfügbare Daten räumlich darzustellen.

Implementierung

- Datenbezug via API-Schnittstelle als XML
- Konvertierung XML zu JSON
- Geocodierung der Adresse pro Datensatz
- URL-Abfrage der einzelnen Elementen
- Karte initialisieren
- Funktion Website in Popup definieren
- Popups als MarkerCluster der Karte hinzufügen

Produkt

Das Endprodukt ist eine dynamische Karte als HTML-Datei. Als Hintergrund für die OpenStreetMap-Karte wurden die Map Tyles StamenToner verwendet. Darauf werden sämtliche Elemente als Popups dargestellt. Je nach Zoom-Stufe werden die Popups mit MarkerCluster gruppiert. Dies ist die beste Möglichkeit, viele Datensätze auf engem Raum mit wechselndem Massstab darzustellen. Beim Drüberfahren über eine MarkerCluster erscheint ein Polygon, der die Ausdehnung der zusammengefassten Elemente zeigt.
 
Klickt man nun auf einen MarkerCluster, wird auf eine sinnvolle Zoom-Stufe gezoomt. Wählt man einen einzelnen Marker an, öffnet sich ein Popup-Fenster. In diesem Fenster wird die Webseite von heartbeat-aarau des gewählten Objekts gezeigt.

Schwierigkeiten
-Folium weniger umfangreich als Leaflet.js
-Implementierung in bestehende Webseite aufwändiger
-Keine Suchfunktion
-Wenig Erfahrung in Webseiten-Gestaltung
-Wenig flask-Kenntnisse
-Limitierte Zoomstufen bei OpenStreetMap

Nächste Schritte
-Suchfunktion selber implementieren
-Geolokalisierung
-Mittels flask auf Webserver laufen lassen
-Daten klassifizieren nach Nutzungskategorien und erweitern (z.B. Öffnungszeiten)
-Regler einbauen, um geöffnete Lokalitäten zu bestimmten Tageszeiten darzustelle

Autoren: Severin Rhyner, Oliver Hasler
GeoSeminar: OpenData
Klasse: G2014 FHNW
Datum: 03.11.2016